Glossar

Alle | Neueste | # A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z
Derzeit befinden sich 62 Einträge in diesem Verzeichnis
A-Aufsteller

Ein A-Aufsteller wird auch Kundenstopper oder A-Board genannt. Dabei handelt es sich um einen klappbaren Aufsteller, der der Präsentation von Postern und Plakaten dient. Diese werden mit Hilfe von klappbaren Profilen befestigt. A-Aufsteller werden häufig vor Ladeneingängen, auf Gehwegen und in Fußgängerzonen eingesetzt und erregen so besonders effektiv Aufmerksamkeit. Die Outdoorvarianten gewährleisten mit Hilfe der wasserdichten Schutzfolie auch bei Wind und Wetter die perfekte Präsentation Ihrer Werbung.

Acrylglas
Stabilität, Zähigkeit und UV-Beständigkeit sind Merkmale, die Acrylglas für die Werbemittelbranche sehr beliebt machen. Durch die Witterungsbeständigkeit kann Acrylglas sowohl im Innen- als auch im Außenbereich angewandt werden. Acrylglas ist in der Klarsichtfunktion wie herkömmliches Glas.
 
Aluminiumprofil

Aluminiumprofile sind die Hauptbestandteile aller unserer Rahmen und Kundenstopper. Das Material ist leicht portabel und gewährleistet Schutz und Stabilität für die optimale Präsentation Ihrer Plakate. Die Profile lassen sich individuell auf Ihre Wünsche abstimmen und sind auch in Sonderfarben oder mit besonderem Überzug wie beispielsweise Holzoptik erhältlich.

Anti-Reflex-PET-Schutzfolie

Diese Folie wird unter anderem bei Kundenstoppern eingesetzt. Sie besteht aus umweltfreundlichem PET und schützt das Poster vor Nässe. Außerdem filtert sie UV-A Strahlung und wirkt der Licht-Reflektion entgegen. So ist Ihr Plakat bei Regen, sowie bei starker Sonnenstrahlung perfekt geschützt und deutlich lesbar.

Außenmaß

Das Außenmaß beschreibt die Größe des Umrisses des gesamten Produkts z.B. eines Klapprahmens. Das Außenmaß ist eine gängige Angabe bei Klapprahmen. Andere Maße sind hier das Postermaß und das Sichtmaß.

B1 Brandschutz zertifiziert
Um nach der B1 Brandschutzklasse zertifiziert werden zu können muss ein Produkt aus Bauprodukten und Baustoffen bestehen die nach der Brandschutznorm DIN 4102-1 als schwer entflammbar gelten.

Dass der Brand nach dem Entfernen der Brandquelle bei Stoffen nach den Brandschutzbestimmungen von selbst aufhört zu brennen, definiert die Brandschutznorm DIN 4102-1.
Der Nachweis der B1 Brandschutz Zertifizierung muss in Deutschland vor allem bei der Nutzung von Stoffen, Geweben und Textilien in öffentlichen Gebäuden und Einrichtungen sowie bei öffentlichen Veranstaltungen erbracht werden.

Schwer entflammbar heißt grundsätzlich brennbare Produkte, die aber selbstverlöschend sind, also nicht selbstständig weiter brennen.
Schwer entflammbare Produkte sollen im Fall eines Brandes nicht zu dessen Ausbreitung beitragen sondern ihn verzögern oder sogar verhindern.
Mithilfe von Materialien, welche sich schwer entzünden, selbst verlöschen oder gar nicht brennen, wird dies erreicht.
Außerdem erzeugen diese schwer entflammbaren Materialien eine geringere Rauchgasemission.
 
Nach einem Brandschachttest müssen die getesteten Stoffe aus noch mehr als einer Restlänge von 15 cm bestehen und unter der mittleren Rauchgastemperatur von 200 Grad Celsius liegen. Entsprechende Prüfinstitute prüfen die Produkte entsprechend der Brandschutznorm.
Beleuchtungsstärke

Die Beleuchtungsstärke ist eine Maßeinheit, die sich aus dem Lichtstrom pro m² (in Lumen) zusammensetzt. Eine weitere Bezeichnung ist Lichtstromdichte.
 

Bodenaufsteller

Bodenaufsteller ist ein Oberbegriff für vielseitig einsetzbare Werbeaufsteller, welche häufig zur Präsentation von Informationen genutzt werden. Zur Kategorie Bodenaufsteller zählen Präsentationssysteme wie Infoständer und Prospektständer. Bodenaufsteller sind sehr langlebige Produkte und werden oft in Ladengeschäften und Autohäusern eingesetzt, um Flyer, Broschüren und anderes Informationsmaterial zu präsentieren.
 

Broschürenständer

Broschürenständer sind perfekt zur Ausstellung von Werbebroschüren, Prospekten und Verkaufskatalogen geeignet. Neben der Nutzung in Ladengeschäften und am Point-of-Sale, können die Broschürenständer auch im nicht-kommerziellen Kontext, wie in Museen oder kulturellen Veranstaltungen jeglicher Art, genutzt werden.
Broschürenständer sind in den unterschiedlichsten Ausführungen und Größen erhältlich. Sie können auf Theken oder Tische gestellt, oder an die Wand montiert werden.

Digitaldruck

Der Digitaldruck ist ein Verfahren, das – ohne Verwendung einer statischen Druckform – das Bild direkt vom Computer auf eine Druckmaschine überträgt. Ein Laserdrucker zum Beispiel arbeitet mit diesem digitalen Druckverfahren, das für kleine Auflagenzahlen kostengünstiger ist als der Offsetdruck.

DIN

DIN-Größen sind feste Größen, die durch das Deutsche Institut für Normen festgelegt wurden, um Einheitlichkeit gewährleisten zu können.

DIN lang

1/3 A4 = 100 x 210 mm

DIN-Formate

DIN-Formate

DIN-Formate sind feste Größen, die durch das DIN Deutsche Institut für Normen e.V. bereits 1922 die Norm für Papiergrößen festgelegt wurden, um Einheitlichkeit gewährleisten zu können. Diese werden in allen Bereichen der Geschäftswelt benötigt um von vornherein Missverständnisse vorzubeugen.
 
Bei DISPLAY SALES können Sie Produkte mit folgenden DIN Formaten erwerben:
 
DIN Format Maße
DIN B0 1000 mm x 1400 mm
DIN B1 700 mm x 1000 mm
DIN B2 500 mm x 700 mm
DIN A0 841 mm x 1189 mm
DIN A1 594 mm x 841 mm
DIN A2 420 mm x 594 mm
DIN A3 297 mm x 420 mm
DIN A4 210 mm x 297 mm
DIN A5 148 mm x 210 mm
DIN A6 105 mm x 148 mm
DIN 1/3 A4 105 mm x 210 mm
DIN Lang 100 mm x 210 mm
 
 
Druckbereich

Der Druckbereich bezeichnet eine vorgegebene Fläche, auf der das Bedrucken gewährleistet ist.
 

Einscheiben-Sicherheitsglas
Das Einscheiben-Sicherheitsglas (ESG) zerbricht bei hoher Belastung in kleine Scherben. Dadurch wird die Verletzungsgefahr im Vergleich zu normalem Fachglas erheblich reduziert. Um diese Funktion zu erhalten wird das Glas bei der Verarbeitung zu Einscheiben-Sicherheitsglas auf Temperaturen oberhalb seiner Transformationstemperatur erhitzt und danach schlagartig abgekühlt. Ein weiterer Vorteil dieser Methode ist, dass das Sicherheitsglas durch die Wärmebehandlung eine erhöhte Stoß- und Schlagfestigkeit im Vergleich zu normalem Fachglas erhält.

Bei den von uns angebotenen Outdoor Schaukästen wird das Einscheiben-Sicherheitsglas verbaut.
Eloxal

„Eloxal“ - Abk. für elektolytische Oxidation von Aluminium; Das Eloxal-Verfahren ist eine Methode der Oberflächentechnik zum Erzeugen einer oxidischen Schutzschicht auf Aluminium durch anodische Oxidation. Durch Umwandlung der obersten Metallzone wird ein Oxid bzw. Hydroxid gebildet und es entsteht eine 5-25µm dünne Schicht, die vor Korrosion schützt.

Faltdisplay

Ein Faltdisplay ist eine zerlegbare Präsentationswand die meistens für Messeauftritte verwendet wird. Diese besteht aus einer Rahmenkonstruktion und der bedruckbaren Displaywand. Ebenfalls wird das Display oft als Hintergrund für Interviews und Pressekonferenzen verwendet.

Gehrung
Als Gehrung wird die Eckverbindung zweier in einem Winkel aufeinanderstoßenden länglichen Werkteilen bezeichnet. Beide Schnittflächen passen dadurch passgenau aufeinander und ein stufenloser Übergang zwischen den Stücken/Profilleisten ist gewährleistet.
Gehwegaufsteller

Ein Gehwegaufsteller ist ein anderes Wort für Kundenstopper (auch A-Aufsteller, A-Board). Der doppelseitige Werbeaufsteller wird häufig vor Geschäften und z.B. in Einkaufszentren eingesetzt. Dabei handelt es sich um ein sehr langlebiges und robustes Produkt, meistens bestehend aus Aluminium oder verzinktem Stahl. Manche Ausführungen sind wasserfest und somit auch für den Außengebrauch geeignet. Somit werden Poster und Plakate durch eine PET-Schutzfolie geschützt, welche eine klare Sicht auf die Werbung gewährleistet.
 

Geschäftsausstattung

Der Begriff Geschäftsausstattung wird in der Werbung in der Regel hauptsächlich für sämtliche geschäftlichen Unterlagen wie Briefpapier, Visitenkarten etc. verwendet.

Homogene Ausleuchtung
Als homogene Ausleuchtung bezeichnet man die einheitliche Ausleuchtung ohne Schattenbildung und mit gleichmäßig intensiver Leuchtkraft. Diese ist beispielsweise bei den LED Leuchtrahmen und LED Infoständern gewährleistet.
 
Infodisplay

Das Infodisplay eignet sich zur Auslage von Flyern oder Prospekten in verschiedenen Formaten. Der Plakatrahmen bietet dabei eine gute Werbemöglichkeit.

Kantenbeleuchtung

Bei unseren LED Produkten wird das Licht der einzelnen LED's seitlich in eine speziell behandelte Platte eingeleitet und verteilt sich über die gesamte Fläche. So sind eine geringe Bautiefe und eine optimale, gleichmäßige Ausleuchtung möglich.
 

Keder
Ein Keder ist eine Randverstärkung eines Tuches oder eine Plane und ermöglicht durch die Kederschiene eine stabile Spannung des Materials. Keder sowie Kederschiene befinden sich beispielsweise an den Textilen der Textilspannrahmen.
Kelvin
Die Kelvin (Farbtemperatur) ist ein Maß, um einen jeweiligen Farbeindruck einer Lichtquelle quantitativ zu bestimmen.
Die Farbtemperatur ist definiert als die Temperatur eines schwarzen Körpers, des sogenannten Planckschen Strahlers, die zu einer bestimmten Farbe des Lichts gehört, das von dieser Strahlungsquelle ausgeht. Konkret ist es die Temperatur, deren Lichtwirkung bei gleicher Helligkeit und unter festgelegten Beobachtungsbedingungen der zu beschreibenden Farbe am ähnlichsten ist.

 
Farbtemperatur Lichtquelle
1500 K Kerze
2000 K Natriumdampflampe (SON-T)
2600 K Glühlampe (40 W)
2700 K Glühlampe (60 W)
2800 K Glühlampe (100 W)
2700–2800 K Halogenlampe (230 V, Eco-Halogen, 30–60 W)
3000 K Glühlampe (200 W)
3000–3200 K Halogenlampe (12 V)
3200 K Fotolampe Typ B, Halogenglühlampe
3400 K Fotolampe Typ A bzw. S, Spätabendsonne kurz vor Dämmerungsbeginn
3600 K Operationssaalbeleuchtung
4000 K Leuchtstofflampe (Neutralweiß)
4120 K Mondlicht
4500–5000 K Xenonlampe, Lichtbogen
5000 K Morgen-/Abendsonne, D50-Lampe (Druckerei)
5500 K Vormittags-/Nachmittagssonne
5500–5600 K Elektronenblitzgerät
5500–5800 K Mittagssonne, Bewölkung
6500–7500 K Bedeckter Himmel
7500–8500 K Nebel, starker Dunst
9000–12.000 K Blauer (wolkenloser) Himmel auf der beschatteten Nordseite, kurz nach Sonnenuntergang oder kurz vor Sonnenaufgang, Blaue Stunde
15.000–27.000 K Klares blaues, nördliches Himmelslicht
Klapptafel

Eine Klapptafel ist eine Wandtafel, die an beiden Seite eine einklappbare Tafelwand besitzt. Die Außenseiten bestehen aus Korktafeln, die Innenseite aus dem Spezialkunststoff Melamin. Die Klapptafel ist mit Markern beschreibbar und trocken abwischbar.

Klemmprofil
Das Klemmprofil ist eine aufklappbare Profilleiste, die das Poster nur durch Druck einer integrierten Feder hält. Ein Anti-Rutsch-Gummi gewährleistet dabei zusätzlichen Halt. Ein Klemmprofil befindet sich beispielsweise in Flipcharts oder Klapprahmen.
 
Konvex
Der Begriff leitet sich aus dem lateinischen  „convexus“ - „gewölbt“; „nach außen gewölbt“ ab und bezeichnet bei unseren Produkten beispielsweise die konvex geformten Messetheken.
 
L-Banner

L-Banner sind der ideale Banneraufsteller für den mobilen Einsatz. Seinen Namen erhält das L-Banner von der typischen "L-Form".
Das L-Banner besteht aus einem Standfuß mit einer Teleskopstange. Am oberen Ende werden die Werbebanner angebracht. Viele L-Banner sind am oberen Ende mit einer Klemmleiste ausgestattet, was das schnelle Anbringen und Auswechseln verschiedener Werbebanner besonders einfach macht. Dadurch ist das L-Banner sehr gut geeignet für Messen und größere Veranstaltungen.
L-Banner sind in verschiedenen Größen erhältlich.

LED
Die Abkürzung LED steht für das englische „light-emittig diode“ und bedeutet „lichtemittierende Diode“. Fließt durch die Diode elektrischer Strom in Durchlassrichtung, strahlt sie Licht. LED’s verbrauchen weniger Strom als andere Leuchtmittel und verfügen über eine lange Lebensdauer. Außerdem sind sie recycelbar und frei von UV und Infrarotlicht, wodurch empfindliche Materialien wie Bilder und Stoffe nicht angegriffen werden. Daher verwenden wir sie in vielen Leuchtsystemen wie beispielsweise LED Leuchtrahmen, LED Leuchtsäulen und LED Infoständern.
 
Leuchtbox

Leuchtbox ist eine andere Bezeichnung für einen Leuchtkasten oder einen Leuchtrahmen in superflacher Bauweise. Flache LED-Stripes bringen Ihr Poster zum Leuchten. Durch spezielle Lichttechnik ist die Ausleuchtung des Rahmens extrem homogen und kostensparend.

Leuchtdichte
Die Leuchtdichte liefert detaillierte Informationen über die Orts- und Richtungsabhängigkeit des von einer Lichtquelle abgegebenen Lichtstroms. Sie ist das Maß für das, was das menschliche Auge als Helligkeit wahrnimmt und beschreibt die Helligkeit von ausgedehnten, flächenhaften Lichtquellen.
Leuchtkasten

Leuchtkästen werden besonders in dunkler Umgebung gut wahrgenommen und heben grafische Details und Texte noch stärker hervor. Aber auch am Tage überzeugt die Präsentation von Werbung in einem Leuchtkasten durch eine kontrastreiche Darstellung, die schon von weitem alle Blicke auf sich lenkt. Die Plakate oder Poster werden mit Hilfe eines Klappprofils im Leuchtkasten befestigt und lassen sich bei Bedarf schnell und unkompliziert austauschen. Die Leuchtkästen sind sowohl für die Wandmontage als auch für die Deckenabhängung geeignet. Der Leuchtkasten wird mit LED's homogen ausgeleuchtet, welche besonders energiesparend sind. Leuchtkästen gibt es in verschiedenen Größen und sind sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich erhältlich.

Leuchtwerbung

Zum Spektrum der Leuchtwerbung gehören unter anderem einfache mit Strahlern beleuchteten Schilder, Leuchttransparente und Anlagen mit Leuchtstoffröhren.

Lichtstärke
Maßeinheit, die sich aus dem Lichtstrom pro Raumwinkel herleitet.
Lux
Das Lux ist die SI-Einheit der Beleuchtungsstärke.
Die Beleuchtungsstärke auf einer beleuchteten Fläche gibt an, welcher Lichtstrom (gemessen in Lumen, lm) auf eine Flächeneinheit (gemessen in Quadratmetern, m2) fällt. Ihre SI-Einheit ist daher Lumen durch Quadratmeter (lm/m2). Diese abgeleitete Einheit trägt auch den Namen Lux, ihr Einheitenzeichen ist lx. Der Name leitet sich von der lateinischen Bezeichnung lux für Licht ab

 
Messebanner

Messebanner zählen zu den wichtigsten Präsentationsmitteln auf Messen und Fachveranstaltungen jeglicher Art. Der Auf- und Abbau, sowie der Transport von Messebannern ist sehr leicht und sie können nahezu überall aufgestellt werden.
Messebanner dienen als mobile und flexible Werbefläche, deren Konstruktion einfach gehalten ist, so dass diese Präsentationssysteme mit wenigen Handgriffen montiert werden können. Um den Transport von Messebannern zu vereinfachen, können diese problemlos in entsprechenden Tragetaschen verstaut werden.

Messestand

Ein Messestand besteht meist aus zwei bis drei Wänden, die jeweils im rechten Winkel angeordnet sind. Zum Messegang hin ist der Stand offen und bietet den Besuchern einen übersichtlichen Blick auf die Produkte des Ausstellers.

Mobile Außenwerbung

Mobile Außenwerbung besteht aus verschiedenen mobilen Werbeträgern, die eine große Reichweite haben.

Offset-Druckverfahren

Der Offset-Druck ist ein indirektes Druckverfahren, das die Farbe zunächst auf Druckplatten und von dort auf Gummiwalzen überträgt. Diese bringen schließlich die Farbe auf das Papier. Bei dieser Technik handelt es sich um das heute weltweit am häufigsten genutzte Druckverfahren.

Passantenstopper

Passantenstopper sind perfekt dafür geeignet, um die Aufmerksamkeit auf die Werbplakate und Poster und damit auf das Unternehmen zu ziehen. Passantenstopper sind in verschiedenen Ausführungen, Größen und für den Innen- und Außenbereich erhältlich. Passantenstopper bestehen meist aus Alumunium, können aber auch aus Holz hergestellt werden. Passantenstopper sind oft in Gastronomiebetrieben, aber auch in Einzelhandelsgeschäften zu sehen. Die Plakate lassen sich zudem sehr leicht austauschen und so kann der Passantenstopper über eine längere Zeit eingesetzt werden.

Passepartout
Ein Passepartout ist eine Umrahmung, die das Poster, das Foto oder die Grafik umgibt. Es schützt bei fachmännischer Montage das Bild vor Rissen, die durch Feuchtigkeits- und/ oder Temperaturschwankungen entstehen können. Durch die Anwendung eines Passepartouts ist es möglich die Rahmen flach zu gestalten, sodass kein Schattenwurf auf das Bild entstehen kann. Bei unserem LED Acrylrahmen wird zum Beispiel ein Passpartoutrahmen verwendet.
 
PET-Rückwand
Rückwand für z.B. Kundenstopper aus PET (Polyethylenterephthalat), die auch extremsten mechanischen Belastungen standhält.
Plakataufsteller

Plakataufsteller sind Werbemittel, die je nach Modell, sowohl im Innen- als auch im Außenbereich eingesetzt werden können. Zu den klassischen Plakataufstellern zählen A-Aufsteller und Kundenstopper mit befüllbarem Standfuß. Sie sind vielseitig einsetzbar und auf jeder Messe und Werbeveranstaltung zu finden. Ebenfalls genutzt werden diese Werbedisplays von Einzel- und Großhändlern, sowie bei Großveranstaltungen als Wegweiser und Informationsgeber. In Fußgängerzonen vor Ladengeschäften finden sich meist Outdoor-Plakataufsteller, damit die gezeigte Werbung vor Nässe geschützt wird.

Polycarbonat
Kunststoff, der glasklar, bruchfest und UV-beständig ist. Polycarbonat, auch bekannt unter dem Namen MAKROLON (Hersteller Firma Bayer), kann bei Bedarf auch eingefärbt werden.
Polystyrol
Das Hauptaugenmerk bei Polystyrol (PS) liegt in der Farbvielfalt und ist außerdem zum Bedrucken sehr gut geeignet. Innerhalb der Produktion wird durch die Zufuhr von Kautschuk das Polystyrol (PS) zu einem schlagfesten Material. Ein zusätzlicher Vorteil ist, dass Polystyrol sehr leicht ist. Aus diesen Gründen kommt auch Polystyrol bei unseren Produkten wie z. B. dem doppelseitigen Klapprahmen als Material für die Rückwand zum Einsatz.
 
Posterhalter

Poster gehören zu den wirkungsvollsten Werbemitteln und können mit der richtigen Botschaft einen positiven Effekt auf Kunden haben. Wenn das Poster dann noch in einem passenden Rahmen präsentiert wird, ist die Wirksamkeit abgerundet. Mit einem Posterhalter präsentieren Sie Ihre Werbung professioneller und seriöser, zudem sind die Werbebotschaften vor äußeren Einwirkungen geschützt. Posterhalter gibt es in vielen verschiedenen Varianten, Formen und Farben. Besonders beliebt sind Posterhalter mit Klapprahmentechnik, bei denen es kinderleicht ist die Poster und Plakate auszutauschen. Zu den verschiedenen Varianten zählen Bodenaufsteller, Wandaufhänger oder Posterhalter, die von der Decke abhängen. Welches Produkt für Sie am besten geeignet ist, kommt ganz auf den Einsatzort an. Da wir in unserem Onlineshop alle gängigen Formate und auch Sonderformate anbieten, finden Sie garantiert das richtige Produkt für Ihren Zweck!

Postermaße

Das Postermaß bei Produkten, wie z.B. Klapprahmen oder Kundenstoppern, bezeichnet die Fläche, die ein Poster oder Plakat haben muss, um bei geöffneten Klappprofilen genau in das gewünschte Produkt hineinzupassen. Beim Bedrucken des Posters muss man jedoch beachten, dass bei Zuklappen der Profile Platz verschwindet. Hier hilft einem die Angabe des Sichtmaßes.

Rahmenöffner

Hilfsmittel, durch das der Sicherheitsklapprahmen geöffnet werden kann.

RAL Farben
RAL Farben sind normierte Farben, die durch die RAL gGmbH unter den Namen RAL Classic vertrieben werden. Wobei jede Farbe 4 Ziffern zu geordnet wurden. Zur Grundfarbtonbestimmung wird die erste Zahl verwendet. Unsere RAL Farbpallete bei den Opti Frame Klapprahmen sieht wie folgt aus.
 
RAL Nummer RAL Farbe
3020 Rot
5002 Blau
9003 Weiß
6029 Grün
1021 Gelb
9005 schwarz
 
 
RollUp

Mobiles Bannerdisplay in verschiedenen Formaten und Ausführungen. Die Besondertheit ist der schnelle und werkzeuglose Aufbau, sowie die Mobilität. Das aufgerollte Banner kann einfach aus der Kassette gezogen werden und an der oberen Leiste festgeklemmt werden. Essentielles Zubehör für jeden Messestand, wird auch oft verwendet bei Neueröffnungen von Ladengeschäften.

 

Rondo Ecke
abgerundete Kunststoffecke
Schaufensterwerbung

Erfolgt mittels digitalgedruckter Bilder und Schriftzügen, die auf die Scheiben Ihres Ladenlokals geklebt werden. Eine alternative Variante sind unsere Fenster-Klapprahmen. Einseitiger Klapprahmen inklusive Konterrahmen, die von innen und außen an das Schaufenster geklebt werden. Beidseitige Poster oder Plakate werden von innen in den Rahmen geschoben und werden so geschützt präsentiert.

Sichtmaß

Bei den meisten unserer Produkte, wie z.B. den Klapprahmen und Kundenstoppern, gibt es drei verschiedene Maße, die wichtig für Sie als Kunden sind. Das Außenmaß, das Postermaß und das Sichtmaß. Das Sichtmaß beschreibt die Fläche des Werbedisplays, die sichtbar ist, nachdem die Profile geschlossen wurden und auf dem Plakat aufliegen. Das Sichtmaß muss beim Bedrucken von Postern und Plakaten berücksichtigt werden.

Spannrahmen

Spannrahmen sind elegante und äußerst günstige Werbedisplays für Ihre Verkaufsförderung. Sie sind vielseitig einsetzbar und sehr praktisch, da sich Poster und Plakate im Handumdrehen austauschen lassen. Klassisch werden diese Posterhalter von der Decke abgehängen, können bei Bedarf aber auch in der Wand befestigt werden. Bei Display Sales finden Sie alle gängigen Formate, bei Wunsch nach Sondermaß scheuen Sie sich nicht uns eine kurze Anfrage zu senden!

Tischaufsteller

Tischaufsteller sind Präsentationsmittel, die dazu dienen, Werbung in Form von z.B. Flyern oder Broschüren auf Tischen und Theken zu präsentieren. Ebenfalls können Tischaufsteller aber auch als Preisauszeichnung in Supermärkten oder als kleine Hinweisschilder auf Veranstaltungen genutzt werden. Unsere Tischaufsteller sind aus langlebigem und robusten Acryl und besitzen dadurch ein zeitloses und edles Design. Durch die dezente Optik der Aufsteller werden Ihre Werbeprospekte optimal in den Vordergrund gestellt. Durch ihr leichtes Gewicht können Tischaufsteller auch in großen Stückzahlen einfach und bequem von einem zum anderen Ort transportiert werden und fügen sich mühelos nahezu in der jeder Umgebung ein. Tischaufsteller von Display Sales gibt es in vielen verschiedenen Ausführungen, Formen und Formaten - für jede Einsatzmöglichkeit finden Sie bei uns Ihr passendes Produkt.

Topschild
In der Regel Kunststoffschild (bedruckt), welches oben auf einem Kundenstopper platziert wird. Oftmals nur eingeklemmt; verstärkt die Werbebotschaft und erweckt mehr Aufmerksamkeit.
Transferdruck

Druckverfahren zur Bedruckung verschiedener Materialien und Stoffe mit Hilfe von Folien und Transferpapieren. Diese Papiere werden seitenverkehrt bedruckt und auf das zubedruckende Produkt aufgebracht. Ein anderer Begriff für diesen Vorgang ist Sublimation.

Verkaufsförderung

Publikmachen eines Unternehmens oder Angebotes; Verkauf fördern und Vermarktung eines Produktes

Verzinkt
Stahl, der mit einer dünnen Zinkschicht überzogen ist, um ihn vor Korrosion zu schützen.
Wandtafel

Wandtafel ist der Überbegriff für verschiedene Tafeln, die man an der Wand befestigen kann und die zur Präsentation dienen. Einige dieser Produkte sind z.B. Whiteboards, Pinnwände, Plantafeln oder auch unsere Glas-Magnettafeln. Diese eigenen sich hervorragend zur Schaustellung von Informationen und Skizzen im Büroalltag.

Werbeträger

Wer­be­tr­äger sind die Me­di­en, mit de­nen die Wer­bung der be­vor­zug­ten Ziel­grup­pe pr­äsent­iert wird.
Ob Rund­funk, Ein­kaufst­üten, T-Shirts, Ku­gel­sch­rei­ber, Fah­nen, Auf­k­le­ber, Print­me­di­en oder ähnl­ic­hes. Der Viel­fallt der Wer­be­tr­äger sind kei­ne Gren­zen ge­setzt und fast tägl­ich kom­men neue Va­ri­an­ten hin­zu. Sie sind ge­wis­ser­ma­ßen der "Post­bo­te", der dem Kun­den die Wer­be­bot­schaft übermitt­elt.